Als jüngstes Mitglied im Kinderchor des Opernhauses Zürich beginnt Allegra Zumsteg ihre musikalische Ausbildung. Es folgen Viola-Unterricht und Jugendorchester, größeren Rollen in der Jungen Musical Gruppe Zürich, sowie diverse Aufführungen an Schulkonzerten und theatern, begleitet von klassischem Sologesangsunterricht an der Kantonsschule Stadelhofen und am Konservatorium Zürich.


Im Zuge ihrer Bachelor- und Master-Studien am Konservatorium von Amsterdam (Hochschule der Künste Amsterdam) erhält sie Meisterkurse von renommierten Musikern und Sängern aus der internationalen Jazz-Szene. Dabei vertieft sich die Sängerin in Songwriting und tritt in diversen Bands, Chören und Ensembles von Pop bis Jazz auf.


Seit Abschluss ihres Master of Music Studiums cum laude lebt Allegra wieder in Zürich, gibt weiterhin Konzerte im In- und Ausland, und ist auch auf einigen Soundtracks von Filmen zu hören. Zudem ist sie als Gesangslehrerin und Kursleiterin an den Musikschulen in Zumikon und Zollikon tätig.